Filialprozesse und Integration eigenständiger Filialsysteme

Im stationären Einzelhandel wird die Neubebauung der zentralen Warenwirtschaft durch SAP IS RETAIL häufig auf vorhandene Filialwarenwirtschaftssysteme mit Kassenanbindung treffen. Und beinahe ebenso häufig wird man auf einen parallelen Austausch der Filiallösung aus unterschiedlichen Gründen verzichten.

Die Koexistenz der beiden meist strukturell unterschiedlichen Systeme stellt an die Abbildung homogener Filialprozesse hohe Anforderungen. Beginnend bei der Synchronisation von SAP- und Filialsystemdatenstrukturen,

wie:

-       Preisablageebenen

-       Nummernkreise

-       Warengruppen

-       Steuerungsmerkmalen

über Herausforderungen bei den Artikelstammdaten, z.B.:

-       Reihenfolgeprobleme (der Satzarten des Filialsystems) bei Neuanlage und beim Update

-       Abbildung filialspezifischer Preise

-       Artikelanlage im Filialsystem


sowie Prozessanforderungen wie:

-       Abbildung Wareneingangs- und Umlagerungsprozesse

-       Unterstützung Inventur im Tagesbetrieb

-       untertägigen Umsatzverbuchung


bis in die Problematik der redundanten Bestandsführung  (regelmäßige Bestandsabgleiche) sowie der besonderen POS-Themen, z.B:

-       Definition von Umsetzregeln beim Up/Download der Kassendaten

-       Berücksichtigung von Zeitfenstern

-       Performance optimierter Download der Kassendaten

-       Integration von Kassensystemen von Kooperationspartnern


Hierzu sind meist hochkomplexe Schnittstellen zu implementieren.

In der Migrationsphase von der „alten“ zentralen Warenwirtschaft zum SAP treten dann meistens noch Anforderungen aus der Koexistenz von alten und neuen Daten auf, die im Vorfeld bedacht und gelöst sein wollen.

Unsere Experten „Filialprozesse“ haben diese und ähnliche Herausforderungen für diverse Handelskunden gelöst. Wir würden uns freuen auch Sie unterstützen zu dürfen.

  

Sprechen Sie mich an!


Ihr Ludger Schewe

Ludger Schewe
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mob: +49-151-582 106 02

Facebook